Warum verwenden wir kein Glycerin ?

Warum wir kein verwenden Glycerin ?

Das Glycerin hilft zwar der Haut, Feuchtigkeit effizienter zu speichern,

ABER Glycerin hat zwei Gesichter.

Einerseits ist es tatsächlich ein natürlicher Stoff, der beim Seife sieden (=saponieren) entsteht, doch in Kosmetik wird heutzutage fast ausschließlich ein künstliches Glycerin eingesetzt, welches ähnlich der Vaseline aus Petrolaten – also Erdölderivaten – hergestellt wird. Dieses chemische Glycerin kann in Alkohol gelöst werden (= Glycol); deßhalb wird es in der Kosmetikindustrie so gern genutzt.

Beim natürlichen Glycerin handelt es sich zwar um ein hautfreundliches und allergenarmes Produkt, doch leider wird dafür möglichst günstiges Öl im Verseifungsprozess eingesetzt: im Zweifelsfall immer Palmöl.

Daher machen wir gleich einen großen Boden um Glycerin und würden es nie verwenden. Wir haben lange getest und den perfekten alternativ Stoff gefunden. Wir setzten ganz klar auf Aloe-Vera-Gel dessen Wirkung viel effizienter ist.

Aloe Vera hat eine durchblutungsanregende feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, sie ist entzündungshemmend und antibakteriell. Aloe Vera gibt eine natürliche Spannkraft sowie einen umfassenden Schutz für Haut und Haar. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
MyGlamy 30ml Luxus LIGHT ME UP Vitamin D3-Serum Anti-Age-Serum & Glasflasche mit Pipette Serum-Essen MyGlamy 30ml Luxus LIGHT ME UP Vitamin D3-Serum...
Inhalt 30 Milliliter (64,67 € * / 100 Milliliter)
19,40 € * 58,39 € *